Startseite
  Archiv
  über mich
  find ich gut/schlecht
  die kultparade
  tolle wörter
  annekdötchen
  200/300 fragen
  schlaue sprüche
  texte von dth
  ich liebe dich...
  200 dinge
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   
   
   fantii
   1live
   kurzgeschis
   songtexte
   der chrissi
   der fred
   die biene
   die schürmanns
   baaken
   timo böhl

http://myblog.de/petitefleurhelene

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
ähm ja... hmm... ^^

vielleicht dachten sich einige inzwischen schon, dass es langsam aber sicher mal wieder an der zeit wäre, auf meiner wunderhübschen i-net-seite einen neuen eintrag zu veröffentlichen... im prinzip seh ich das ja auch genau so... aber mennööö... sowas verlangt zeit, kreative ideen und eine gewisse motivation der autorin... da all dies nich gegeben is, endet mein lebenszeichen hier auch schon fast wieder...
...aber nur fast(!)

denn! - es sind tolle sachen passiert:
~ unsere erste stufenfete im hzk war der burner [mitten in der nacht/am morgen noch mit bernhard aus lauter pflichtbewusstsein und sozialität ( ähm, ja... ) den "leicht" betrunkenen caus nach wetten gebracht...^^ *causig* ]
~ sandra's b'day feier war -ääähhm- 'ne interessante erfahrung ^^ nachher war's aber eigentlich noch ganz spaßig
~ "szenen einer schule" war sehr, sehr schön - gelungener abend
~ freitag war's pur-konzert in der kölnarena und auch, wenn das nich so 100pro meinen musikgeschmack trifft, war ich sehr positiv überrascht... bin mit relativ niedrigen erwartungen hin und begeistert wieder zurückgefahren -- euphorie pur! [kleines wortspiel^^]
~ klein-schürmänneken wurde am freitag auch "endlich" 18 und da ham biene und debby einfach mal für den samstag 'ne kleine ü-party organisiert -- ein netter abend -- und das schürmänneken war äußerst gerührt... oder trifft *überfordert* es besser??!
~ nikolaus is toll
~ uuund(!) - ich hab nen job, nen kleinen... ich geb jetz endlich -und bisher erfolgreich- nachhilfe

joa, das war jetz so'n kleines update aus meinem -ääähmm, sämtliche adjektive spar' ich mir an dieser stelle, weil's letztendlich eh unbeschreiblich is^^ - leben.
...und das muss für heute reichen..! *hehe*
winke
6.12.06 21:30


|so sieht's aus|

<<< we've got nowhere to go, we've got nothing to prove
instead of dancing alone, i should be dancing with you
this song is turning me on, the beat is doing me in
or maybe it's only you, but either way, let's begin >>>

[she wants revenge - out of control]
17.11.06 16:07


ja, der freeed...

hallöchen...
wie wir ja alle wissen, war samstag bullenball und wir [maria&torty, susan&oli, christian, freddy und ich] waren natürlich mit von der partie...
möglicherweise beflügelt durch vorherigen alkoholkonsum, eventuell angesteckt von den pärchen um uns rum -die an dem abend immerhin in der mehrzahl waren- , möglicherweise auch aus sehnsucht nach seiner freundin, ... -- man weiß halt nich warum... ^^ aber irgendwie hing freddy mir den ganzen abend über ziemlich am rockzipfel... das reichte vom tanzen über händchenhalten bis zum generellen zusammen auf toilette geh'n/trinken und wertmarken holen/frische luft schnappen/... irgendwann am abend stand der mir dann ziemlich dicht gegenüber, umarmt mich, glubscht mich an un ich guck blöd zurück... und er so "stört dich das?" ich so "äh...naja, du bist betrunken, du bist anhänglich... - schon okee... ^^ " und er "na gut, dann mach ich so weiter..!" :D
stundenspäter, so gegen drei [alle anderen waren mittlerweile zu hause] deutet freddy auf ein knutschendes paar auf der tanzfläche... und ich so "na und?! - passiert!" freddy guckt mich an "ja, aber tut mir leid, mit uns heute nich , weil, weißt du, ich liebe biene!" ich krieg ersma voll den lachkrampf... und mein nur "ääähm... ja, das weiß ich und das is auch gut so, außerdem will ich auch nichts von dir." ich denke, damit hatte das sich dann... :D
irgendwann haben wir es dann tatsächlich auch mal nach hause geschafft, nachdem wir 'ne endlos diskussion darüber geführt haben, wer wen nach hause bringt... ^^ - ich habe letztendlich kapituliert... :D und es war definitiv ein toller abend.
6.11.06 14:09


5.11.06 23:42


massenansturm

...ja, so war das an meinem geburtstag...
aber leider gottes waren es nicht nur liebe nette und selbstlose gratulanten... - sondern auch 'ne menge banken, die mich mit briefen und anrufen bombadierten und aufgrund meiner volljährigkeit einen potentiellen (neuen) kunden in mir witterten... - so'n ärger...
hab' mich dann halt mal mit meinen elliez zusammengesetzt und mit denen meine finanzen durchgekaut... gestern bin ich dann mit mum zur spa-ka und voba geeiert und hab' sämtliche sachen geregelt, aufgelöst, geld eingezahlt, umgebucht, diversen papierkram unterschrieben, usw. und so fort... zuhause angekommen war ich dann heilfroh, dass alles und dach und fach war und was passiert? - die spa-ka ruft an: "guten tag frau dahlmann, hier frau ~schmidt~ (?! ^^ ) von der sparkasse kevelaer. herzlichen glückwunsch nachträglich zum geburtstag. jetzt wo sie volljährig sind, würde ich sie gerne zu einem beratungsgespräch einladen..." (...) blabla... und eigentlich war die voll nett und so, aber anstatt irgendwie zu sagen, dass ich schon da war oder kein interesse habe, meinte ich [wohl bemerkt in einem freundlichen ton!] so "ja nee, ich war heute mittag schon da und habe bei einer kollegin von ihnen sämtliche konten bei der sparkasse gekündigt!" schmunzel... ich glaub, das war nich sooo nett von mir... ^^ naja... hatte halt keinen nerv mehr auf sowas - die sind ja auch gnadenlos, stürzen sich alle auf dich wie die geier...
in diesem sinne: meinen glückwunsch an jene leser, die bereits über 18 sind und mein beileid an all die, die den palaver nich vor sich haben...

joooaa, das war's glaub' ich soweit auch von mir, bis denne
24.10.06 17:15


planloses durcheinander... ^^

hellas, liebe leserscharr!
ich versuch' gerade (ich versuchte[!] zu der zeit, die ihr unter diesem beitrag in schwarz auf rot vorfindet... ^^ ) halbwegs krampfhaft, mich dazu aufzuraffen, irgendetwas annähernd unterhaltendes, interessantes und/oder informatives über mein schickes leben in dieses große leere blog-administratoren-feld zu schreiben, damit ihr wieder was tolles auf der seite, auf der ihr euch gerade befindet, zu lesen habt, da ich der meinung bin, es wäre mal wieder an der zeit...

|aber was nur?|
natürlich, seit meinem letzten eintrag hat sich einiges ereignet, aber das jetzt [mal wieder] monoton runterzuschreiben würde realtiv wenig sinn machen, oder?
es sind halt ferien und man schläft schonmal was länger [... ^^ ] und unternimmt was mit seinen freuden - so ist das nunmal
...es gibt da aber auch solche freunde, die einfach so engagiert sind, das sie 'n freiwilliges praktikum absolvieren [was man ihnen natürlich nicht vorwerfen kann, ganz im gegenteil...], was allerdings zeitmangel sowie schlafbedarf zur folge hat und deshalb die flexibilität dieser person stark eindämmt; oder auch solche, die einfach viel zu "beliebt" sind, sodass sie erst mit oma und opa nach holland verschwinden und anschließend noch 'ne freundin in der nähe von köln besuchen...; und so zwei ganz schlimme "fliehen" direkt für 'ne komplette woche nach mainz und überhaupt und sowieso...
und zu allem überfluss sind unsere lehrer wohl eh der meinung, wir hätten in den ferein nichts zu tun: 'ne komplette englischlektüre lesen, sportreferat, in philo was lesen, ...
[wo ich schon bei schule bin..: wer schreibt nach den ferien nur nach eine klausur? ja, wer? ... ]

all das sind äußerst traurige missstände, die einen dunklen schatten auf die ach-so-schönen-ferien werfen... - jahaa! damit hab' ich armes mädchen zu kämpfen...höchstdramatisch... ^^

ähm ja, warum schreib' ich sowas? :D

naja, wie dem auch sei - es kann ja eigentlich nur noch besser werden...
mittwoch werd' ich erstmal 18 [jaja...der führerschein...bevor jemand fragt..: nein! die schürmanns und ich haben es noch nicht geschafft, uns dazu aufzuraffen uns bei der fahrschule anzumelden...*schäm und mich über mich selbst ärger...* naja...] und dann wird abends nett gefeiert ; irgendwann geh' ich dann noch mit maria und freddy in "deutschland - ein sommermärchen"; probe von'ner musical-ag; familybesuch wgn. geburtstag; fahrschule; sämtliche vorabi/jhgst-feten; bald hat der maria geburtstag, dann steht die hubertuskirmes an; süsanns geburtstag; kursfeten; süsanns und meine feier und so weiter und so fort...
joa, so oder so ähnlich...

da ich das gefühl nicht loswerde, dass hier nichts schlaues bei rumkommt, werd' ich die schreiberei jetzt mal drangeben und mein bett aufsuchen.
guuute nacht.
12.10.06 23:59


kurzübersicht von dem, was sich bisher so in meinen ferien ereignet hat..:

1| freitag abend: date mit bamba in geldern
--> war ein sehr netter abend und wird sich hoffentlich in dieser oder ähnlicher form wiederholen...

2| samstag abend: "date" mit torty zum pizza essen mit anschließender fahrstunde... ^^
--> auch nett

3| sonntag abend: gammeln bei mir
--> immer wieder gut...


so, das war's auch schon..!
[neeeiin! - ich bin heut nicht kurz angebunden... ^^ ]

töö
2.10.06 21:52


das wird nicht gerade einer meiner tiefsinnigsten und längsten einträge, aber..:

...wir haben jetzt zwei wochen
~~FEEEEEEERiiiiiiiiiiiiiEEEN~~ !!




[damit ist alles gesagt, oder..? ]
29.9.06 17:40


wunderhübsch :) ...aber traurig...

<<< Evelyn sits by the elevator doors.
It's been 37 years since James died on St. Patrick's Day in 1964,
but she could not hold it against him.
There were times when there was nothing she could do
but lie in bed all day besides a picture of them together...
A picture of better days...

And just like James, I'll be drinking Irish tonight
and the memory of this last work week will be gone forever...
Evelyn, I'm not coming home tonight
if we're never together,
if I'm never back again
well, I swear to god that I'll love you forever
Evelyn, I'm not coming home tonight...

In all the years that went by
she said she'd always love him
and from the day that he died she never loved again.
And in his wallet she kept on her nightstand an A.A. card and a lock of red hair.
Kept secrets of pride locked so tight in her heart
it killed a part of her before the rest was gone.
She said, "if I would have known
just how things would have ended up I just would have let myself die."

And just like James, I'll be drinking Irish tonight
and the memory of this last work week will be gone forever...
Evelyn, I'm not coming home tonight
if we're never together,
if I'm never back again
well, I swear to god that I'll love you forever
Evelyn, I'm not coming home tonight... >>>

[against me! - pints of guiness make you strong]
25.9.06 18:31


nette leute, interessante erkenntnisse und unter'm strich viel zu viel alkohol... ^^

...joa... ich würd' sagen, dass beschreibt mein wochenende wohl am besten... ^^
freitag war ja erstmal sturmiparty auf'fer wemberstraße mit oli, biene, freddy, maria, torty, laura, buschmann, hannah, marco, andre, paul, niklas, chrissi, schorschiiie, krause, jonas, max, nellesen, maike und so weiter und so fort aber auch 'nem haufen mehr oder weniger komplett unbekannter leudz... ne, susan?! ^^
so kam's zum beispiel, dass ich den 21-jährigen bamba aus poleyck(!) :D , der mich mit jimmy abzufühlen versuchte [...], kennenlernte... oder auch den reinemann... ne, chrissi?!
man traf aber auch alte gesichter, wie den christoph (wie auch immer der weiter heißt) - der riese, der irgendwann vor jahren bei uns aufm gymi abi gemacht hat und früher immer so'n roten bart und rote haare hatte... - den "älteren" kvggler'n müsste der bekannt sein...
aber auch auf die "üblichen verdächtigen" war verlass..: freddy kam irgendwann gegen 10, 11 uhr oder so bei susan an, weil er sich vorher noch mit sandro und sepher getroffen hatte und war -anders kann man's nich sagen- wirklich scheiße breit(!)... er fand das natürlich nich so toll aber ich fand seine hilflos verplante und verschämte art einfach zum knutschen...
[kleines zitat: freddy, maria, susan und ich steh'n hinten auf'm rasen; biene kommt den gartenweg lang gelaufen... - freddy fragt mich "wer ist das?" ich: "biene." freddy guckt 'n moment doof *ratter, ratter; grübel, grübel* guckt mich an und sagt: "du brauchst mir nicht sagen, wer da kommt - ich weiß, dass das meine freundin ist!" *süüüß*]
unter'm strich fand ich auf jeden fall, das es ein sehr netter abend war - müsste man mal wiederholen..! ... ~ wann denn, susan?? ^^

gestern ging's dann anlässlich torty's 18. geburtstags nach kervenheim...
ich kam da so um viertel nach acht an (papa hat mich mit'm auto gebracht, weil meine eltern schiss haben, wenn ich nachts so "weite" strecken mit'm fahrrad fahr' - die andren "guten" kevelaer war'n mit'm fahrrad), rannte der (schlechten) musik nach in den keller, betrat den betreffenden raum und wat sah ich? - mareike&simon, roland, uta&freund, laura jonas, jasmin, grandl, torty und maria sitzen da wie die hühner auf'er stange ~ ungespräching, gelangweilt, verkrampft ... und auf mein freundiges "hallo!" erntete ich erstmal (von einigen dümmlichen tussen, die da meiner meinung nach eh fehl am platz waren... *ich lehn mich mal wieder super weit ausm fenster...* ^^) relativ abfällige blicke (jasmin, grandl, laura jonas). nicht, das ich da nicht drübersteh'n würde - klar, im prinzip sind mir solch oberflächliche menschen sowas von egal...! ...aber ich hab' mir im ersten moment echt gedacht "scheiße, wo ist der ausgang??" ^^
naja, wenigstens kam ich zwischen mary und maria zu sitzen und nach einigen minuten zog es mary und mich dann auch schon für 'n zigarettchen nach oben in den garten wo wir dann glücklicherweise auch (endlich) susan&oli, biene&freddy und chrissi in empfang nehmen konnten. ~jubeljubel, freufreu~ irgendwann trafen dann auch noch [franzi (was mir ja relativ egal sein kann, weil wegen haben keinen wirklichen draht zueinander...),] flo, hannah und laura ein, was auch erfreulich war...
joa, als dann halt die ganzen netten leute da war'n, die "blöden" auch schon wieder ziemlich früh verschwanden [ooohh... :D ] und nach und nach auch immer mehr allohol floss [...] wurd' der abend immer besser...
da gab's zum beispiel sehr interessante gespräche mit biene [...] , "relativ" erfolglose abfüllungsversuche mit mir als "opfer" von flo und überhaupt und sowieso...
nachdem's mir dann aber in der nacht zu hause nich sooohoo gut ging [...], hab' ich beschlossen, nach wie vor wieder etwas weniger zu trinken...

so, dass war mein we...
und jetzt widme ich mich wieder meinen geschichtsunterlagen, weil wegen morgen lk-klausur... *seufz*
tööchen
24.9.06 17:23


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung