Startseite
  Archiv
  über mich
  find ich gut/schlecht
  die kultparade
  tolle wörter
  annekdötchen
  200/300 fragen
  schlaue sprüche
  texte von dth
  ich liebe dich...
  200 dinge
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   
   
   fantii
   1live
   kurzgeschis
   songtexte
   der chrissi
   der fred
   die biene
   die schürmanns
   baaken
   timo böhl

http://myblog.de/petitefleurhelene

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
ferien olé..! :)

heidenai, ihr menschen, die ihr es noch nicht aufgegeben habt, regelmäßig auf meinem blog vorbeizuschauen, in der hoffnung neue einträge vorzufinden, um diese dann zu verschlingen und zu kommentieren...
ja, gut...ich gebs ja zu..: ich war einfach mal so frei, mir grob überschlagen vier wochen blog-auszeit zu nehmen, was bei einer dauer-pc-gammlerin wie mir zwar äußerst überraschend ist, aber trotzallem oder gerade deswegen mal notwendig war...es war auch nicht so, dass ich das geplant habe, ebensowenig wie mich der gästebucheintrag von maria zur blog-rückkehr bewegt hat... - das hat sich halt einfach mal so ergeben

...aber es ist ja auch sooohoo viel passiert..:

* wir genießen endlich die lang herbeigesehnten sommerferien, wobei ich direkt in der nacht vom letzten schul- auf den ersten ferientag fatalerweise vergessen habe, dass haus zu verlassen... ^^ (ja, das ist ein insider... ;p )

* nach schätzungsweise dreihundert tagen abstinenz kehrte süsann endlich wieder aus amiland zurück, was bei mir am flughafen ersteinmal zu einem halben nervenzusammenbruch führte...

* fussball deutschland kehrt langsam(!) wieder zur normalität zurück // wir sind wm-dritter und weltmeister(!) der herzen // italien ist weltmeister (...) // klinsi geht... // und man weiß nicht so recht, wie man die nachmittage bzw. abende verbringen soll... ^^

* ich habe mehrmals düsseldorf unsicher gemacht

* hab mich zum essen einladen lassen... - aber nicht zu kartoffeln... ^^ (insider...)

* eine menge spaß mit baaken gehabt... (wobei man dann auch schonmal auf die nase - oder besser: auf den hals fällt... ^^ )

* mein schlafzimmer "kernsaniert"... ^^

* wir waren zu fünft in einem riesenpaddelboot (auf dem man übrigens perfekt blues tanzen könnte, ne chrissi..?! ) das für so zwölf, 14 leute gedacht ist (...) stundenlang auf der niers unterwegs

* ich hatte "dates" mit maria und torty (auf tortys kosten...hihi... )... ^^

* bin mit inlinern fahrrad gefahren und war ohne fahrrad inlinern... ^^

* wir waren auffer wiese gammeln

* habe so viel eis wie in keinem sommer zuvor gegessen

* habe schon viel zu viel geld ausgegeben

* (...)

* und so weiter und sofort

--------------------------------------------------

was noch alles passieren wird..:

* ich werde noch mehr geld ausgeben :D

* nach berlin(!) fahren

* kirmes düsseldorf - einmal mit baaken und einmal mit dem "rest"

* nochmal (bzw. diesesmal...) mit ALLEN(!) auffer niers paddeln

* fluch der karibic II gucken

* til schweiger nacht mit süsann

* alpago mit süsann (und von mir aus auch gerne mit dem rest... )

* fantiis 18. feiern

* 'ne private tanzparty mit allen im pfarrheim kervenheim

* noch weiter für die nachprüfung lernen... :/

* shoppen in d'dorf

* evtl. leukermeer

* mit süsann in holland vla kaufen :D

* mit süsann (und dem rest -?!- ) nach mine

* (...)

* und so weiter und sofort [...]

----------------------------------------------------

jajaja, das braucht kein mensch - ich weiß... ^^
aber nach langer blog-abstinenz muss man ja irgendwo anfangen, oder nicht? -- von daher müsst ihr euch -mindestens für heute- damit zufrieden geben... ;p

au revoir, l'administrateuse... :D
12.7.06 16:46


ja, ich weiß - es ist mitten in der nacht...

...und ich habe trotzallem oder gerade deswegen nichts besseres zu tun, als folgendes mal eben flott ins netz zu stellen...:

<<< ich will mit dir für immer leben, wenigstens in dieser einen nacht,
lass uns jetzt beide keine fragen stelln, weil keine antwort für uns passt...

mit dir hab ich dieses gefühl, dass wir heut nacht unsterblich sind,
egal, was uns jetzt noch geschieht, ich weiß, dass wir unsterblich sind >>>

(die toten hosen - unsterblich)


so, jetzt bin ich glücklich und zufrieden und geh schlafen...
gute nacht - oder wohl eher guten morgen oder guten tag, weil das wahrscheinlich kaum einer jetzt sofort, nachdem ich es online gestellt habe, also sozusagen "live", lesen wird...
15.7.06 02:06


es gibt tage, an denen...

...es einfach zu warm für alles ist...
geeignete beispiele wären da montag, dienstag, mittwoch und donnerstag (also heute) - im klartext: die ganze woche bisher...
und ich habe tatsächlich auch noch an jedem dieser tage (fast) alles falsch gemacht, was man bei dem wetter falsch machen kann (falsch ist da ja im prinzip alles, außer freibad/pool/gartenschlauch und SCHATTEN(!) - ähm, ja... :D) ...

1. der montag:
erst stundenlang mit torty mathe gelernt, in die stadt gefahren,
danach bei laura im garten gesessen - und zwar in der sonne(!)

2. der dienstag:
mittags(!) ne stunde mit baaken in`zug gesetzt, über die düsseldorfer kirmes (genau, da gibt es fast keinen schatten) gelatscht (ja, bewegung: auch so`ne sache für sich...) und abends wieder nach hause gefahren...
abends/nachts hab ich aber tatsächlich was intelligentes getan..: bei angenehmen temperaturen in marys garten gelümmelt...

3. der mittwoch:
"tagsüber" war ich wieder intelligent und habe eher weniger als mehr getan (...)
am frühen abend gings dann erneut, aber diesmal mit den üblichen verdächtigen, zur größten kirmes am rhein...dort war es dann zwar erträglicher als am vortag, aber immer noch ziemlich wärmlich...dafür war es aber auf jeden fall sehr lustig und für manche, die am rad gedreht haben ( ) auch erfolgreich...

4. der donnerstag:
ja, heute hab ich mich mit der süsann, die gestern nacht mal wieder wieder kam (ja, das mit dem wieder wieder soll so - wer ihr urlaubsverhalten kennt, weiß warum... ) getroffen und wir waren weil wegen berlinvorbereiting und so unter anderem in der stadt, was ich ebenfalls bereut habe...
es macht einen schon kirre, wenn man bei müller als "fotoassistentin" eingespannt wird und ca. 13, 14 filmdöschen öffnen darf, den film rausholt, danach der süsann das datum, das dem filmdöschen auf einem blatt, tempo o.ä. beiliegt, nennt und, nachdem sie die fototasche mit name, datum, etc. versehen hat den film darin verstaut, die tasche in den dafür vorgesehenen behälter befördert und die leeren filmdöschen inkl. datumszettel wieder in den leinenbeutel packt...
ABER(!) : so`n ausgeklügeltes multi-filme-wegbring-system wie wir hat kein anderer! (bestimmt nicht... ^^ )

-- süsann, es ist so schön, dass du wieder da bist! --


so, mehr hab ich nich zu sagen... - naja, hätt ich schon, aber wie gesagt: et is warm und wie ihr viell. wisst, steht der pc bei uns unterm dach...
also, töö ihrs... macht et mal juut...

ach ja, bevor ichs vergess: ich bin ab übermorgen für neun tage in berlin, also quasi vom 22. - 30.07 und ich denke, dass wird vor meiner abreise der letzte eintrag sein...
also seid geduldig und vergesst mich nicht! (der großteil meiner leser"scharr" fährt zwar mit nach berlin, aber egal... )
20.7.06 17:37


es gibt zwei möglichkeiten..:

entweder schreibe ich jetzt einen suuupii ausführlichen endlos roman über die letzten neun tage
oder ich machs einfach kurz und knapp...


ich habe mich -pardon- für letzteres entschieden, auch wenn sich viell. einige meiner mitreisenden dafür interessieren, wie ich den urlaub erlebt/gesehen habe und sich evtl. außerdem auch andere einen relativ ausführlichen reisebericht erhofft haben...
aber mal ganz ehrlich: ich bin jetzt mal so frei es mir in der hinsicht einfach zu machen, da ich gar nicht so genau wüsste, wo ich anfangen und wo ich aufhören sollte; was ins internet gehört und wozu man sich seinen teil lieber denken sollte und überhaupt wäre es eine mordsarbeit, denn es waren neun tage vollgepackt mit action und gammeling, mit lachen und grunzen (insider..! :D ), mit menschlichen abgründen und auch ein klein wenig stress...

von daher möchte ich mich "einfach" bei maria, torty, freddy und vorallem bei "meinen" mädels biene, laura et süsann für berlin2006 bedanken, denn jeder hat auf seine art und weise dazubeigetragen, dass es neun wunderschöne und unvergessliche tage wurden.
ich hab euch lieb!

außerdem einen lieben gruß an den chrissi, der nicht mit nach berlin konnte, weil er zu der zeit mit anderen leudz in italien war... - ohne dich hat was gefehlt!


noch eben zum schluss ein zitat von freitag abend, welches nur süsann et moi betrifft!

<<< look where we've been and where we are tonight >>>
danke für alles, lieb dich!


und schon is die helene wieder weg...
au revoir
31.7.06 17:00





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung