Startseite
  Archiv
  über mich
  find ich gut/schlecht
  die kultparade
  tolle wörter
  annekdötchen
  200/300 fragen
  schlaue sprüche
  texte von dth
  ich liebe dich...
  200 dinge
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   
   
   fantii
   1live
   kurzgeschis
   songtexte
   der chrissi
   der fred
   die biene
   die schürmanns
   baaken
   timo böhl

http://myblog.de/petitefleurhelene

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
stolz wie oskar..! :))) - oder so ähnlich... ^^

hallo liebe leser!
falls es euch noch nicht aufgefallen ist: ich hab' vor einigen wochen [?!] eine neue zusatzseite [tolle wörter] eingerichtet...
~nur mal so ganz nebenbei drauf hinweis...^^ ~
und ich persönlich find ja, das is ganz was tolles...
es lohnt sich, regelmäßig einen blick drauf zu werfen, denn sie wird immer mal wieder [abhängig von süsanns und meinen kreativen einfällen (im unterricht ) ... ] ergänzt.
~ und ob ihr's glaubt oder nicht - die wörter haben alle einen tieferen sinn! jahaa! und bei unwissenheit könnt ihr euch bei süsann oder mir informieren... ^^ ~

so, ich würde sagen, dass war jetzt mal ne gehörige -verdiente ^^ - runde eigenlob...
...aber das muss ja auch mal sein, denn die feedbacks in meinem gästebuch lassen ja zu wünschen übrig... [wenn das mal kein wink mit dem zaunpfal war... :D ]


desweiteren hab' ich noch was schönes für euch..:
ok go - here it goes again
guckt euch das mal an - ich persönlich find's genial
[und ich will das lied haben!!]
3.9.06 21:01


einmal london und zurück, bitte!

ja, freitag nacht/samstag morgen um halb eins, ein uhr war es endlich soweit: chrissi und ich sowie zig weitere lfs-schüler samt anhängseln (darunter auch einige bekannte gesichter, wie zum beispiel die andrea, die ich hier jetzt schon allein aus dem grund namentlich erwähn', weil sie den tag in london mit chrissi und mir zusammen verbracht hat ) bestiegen in geldern einen doppeldecker, um nach neun stunden fahrt endlich in london einzutreffen.
die fahrt an sich war 'ne ziemliche tortur (kein richtiger schlafbus, sondern 'n ziemlich enger, "normaler" reisebus, total schaukelig und mit wahnsinnig stickiger luft), aber der aufwand hat sich definitiv gelohnt..:
london is supiii geil, kann ich jedem nur zu raten. man sollte dann allerdings auch jede menge geld mitnehmen - is ja eh schon alles teuer in england ('n cheeseburger [ganz wichtig für mich! ^^] kostet umgerechnet 1,34 €), aber vor allem der tourikram - wachsfigurenkabinett zum beispiel kostet 23pfund, also ca. 34€...
weil ich mir aber sowieso gedacht hab', dass es "reicht", wenn man die sehenswürdigkeiten von außen geseh'n und fotografiert hat und mir lieber so kleine süße geschäfte angeguckt, im st. james park gechillt oder mich einfach am trafalgar sqare hingeflatscht habe, kann mir das ja relativ egal sein... ^^
das geilste an london is übrigens der straßenverkehr: [naja, gut... - die (vor allem die cabdriver) fahren zwar unter aller sau...aber..: ] es kommt in london oft vor, dass man ne einbahnstraße hat oder in der mitte der straße ne "insel" is, sodass man quasi nur in eine richtung gucken muss... |den touries zu liebe steht sogar extra "look left/right" auf der straße| und wenns da so is, dass da kaum/nix auf der straße los is, muss man die ampel nicht benutzen, sondern kann [naja, was heißt "kann" - man machts ja so oder so... ^^ aber in dem fall ist es halt auch noch legal ] einfach drüber latschen, auch wenn die rot is...die ampeln sind quasi nur für den fall da, dass zu viel verkehr herrscht, um so drüber zu geh'n... - da kommt's dann soweit, dass auf der gegenüberliegenden straßenseite polizisten steh'n, die auf grün warten [die müssen ja schon irgendwie vorbild sein...] und du rennst bei rot über die straße und die gucken dich nicht mal blöd an... voll kuhuuul...
nun gut, nach elf stunden aufenthalt gings samstag abend um acht wieder mit dem bus [london - dover], der fähre [dover - calais], erneut mit dem bus [calais - geldern] und mit dem auto [geldern - kevelaer] nach hause, wo ich dann sonntag [heute] morgen um halb sieben absolut geplättet in meinem bett landete, um halb zwöf aber schon wieder relativ fit aufstand...
ja, so war das!
[ach ja, andrea... - sag mal, hast du zufällig noch giotto??? ^^ ] |insider |
10.9.06 14:24


so schööön...

<<< i didn't hear you leave
i wonder how am i still here and
i don't want to move a thing
it might change my memory

oh i am what i am
i'll do what i want
but i can't hide

and i won't go, i won't sleep, i can't breathe
until you're resting here with me
and i won't leave, and i can't hide, i cannot be
until you're resting here with me

i don't want to call my friends
they might wake me from this dream
and i can't leave this bed
risk forgetting all that's been

oh i am what i am
i'll do what i want
but i can't hide

and i won't go, i won't sleep, and i can't breathe
until you're resting here with me
and i won't leave, and i can't hide, i cannot be
until you're resting here with me >>>

(dido - here with me)
14.9.06 15:58


hach, so'n stress...

jaja - ich wieder... ^^
hmm...eigentlich bin ich nur kurz hier, da ich mich als administratorin irgendwie tief in meinem innern dafür verantwortlich fühle, regelmäßige updates auf dieser schicken seite vorzunehmen [einigen meiner mitblogger hingegen scheint dieses gefühl ja schlichtweg unbekannt zu sein... ], wobei ich auch gerne das risiko sinnloser und/oder langweilender beiträge eingehe - das ist immerhin besser, als von der zeile "Wie kann ein Spiel jemanden so mitnehmen?" schon vollends traumatisiert zu sein... [so geht's mir zumindest, chrissi - mfg ~ aber, bevor der herr joosten sich jetzt zu sehr angegriffen fühlt..: vor ein paar wochen (wohlbemerkt aber nach bereits monatelanger blogabwesenheit *hehe* ), wollte er doch tatsächlich einen beitrag verfassen, als ihm der pc dann aber mehrmals abgestürtzt ist, hat er's -verständlicherweise- drangegeben... jaja... ]


naja... - jedenfalls... hmm, was wollt' ich jetzt eigentlich..??? ^^

joa, ich könnt'(!) euch zum beispiel erzählen, dass...
1| ich - wenn man so will mit ausnahme von samstagabend [...] - ein amüsantes we hinter mir habe
2| das biensche morgen geburtstag hat
3| die amis, esp. fantii, dat schürmänneken* und das biensche endlich wieder da sind
4| ich am donnerstag meine erste lk-klausur schreib' [und noch nicht so recht weiß, was ich davon halten soll... ]
5| ich am donnerstag das erste treffen von'ner musical-ag habe ~gespannt bin~
6| elle süsann ab morgen sturmfrei hat und wir freitag da mit gaaanz vielen leuten 'ne koch- und hammhammparty auffe beine stellen ^^
7| ich am samtag mit meiner mum venlo "leershopp"
8| torty am samstag seinen b'day feiert

...da ich das jetzt aber alles schon getan habe, kann ich auch wieder geh'n...

au revoir, mes amies ^^ [nich sicher bin, ob das "e" dahingehört... naja, mir doch egal... ]

<<< i don't believe that anybody feels the way i do about you now;
there are many things that i would like to say to you but i don't know how >>>
(oasis - wonderwall)
19.9.06 16:17


nette leute, interessante erkenntnisse und unter'm strich viel zu viel alkohol... ^^

...joa... ich würd' sagen, dass beschreibt mein wochenende wohl am besten... ^^
freitag war ja erstmal sturmiparty auf'fer wemberstraße mit oli, biene, freddy, maria, torty, laura, buschmann, hannah, marco, andre, paul, niklas, chrissi, schorschiiie, krause, jonas, max, nellesen, maike und so weiter und so fort aber auch 'nem haufen mehr oder weniger komplett unbekannter leudz... ne, susan?! ^^
so kam's zum beispiel, dass ich den 21-jährigen bamba aus poleyck(!) :D , der mich mit jimmy abzufühlen versuchte [...], kennenlernte... oder auch den reinemann... ne, chrissi?!
man traf aber auch alte gesichter, wie den christoph (wie auch immer der weiter heißt) - der riese, der irgendwann vor jahren bei uns aufm gymi abi gemacht hat und früher immer so'n roten bart und rote haare hatte... - den "älteren" kvggler'n müsste der bekannt sein...
aber auch auf die "üblichen verdächtigen" war verlass..: freddy kam irgendwann gegen 10, 11 uhr oder so bei susan an, weil er sich vorher noch mit sandro und sepher getroffen hatte und war -anders kann man's nich sagen- wirklich scheiße breit(!)... er fand das natürlich nich so toll aber ich fand seine hilflos verplante und verschämte art einfach zum knutschen...
[kleines zitat: freddy, maria, susan und ich steh'n hinten auf'm rasen; biene kommt den gartenweg lang gelaufen... - freddy fragt mich "wer ist das?" ich: "biene." freddy guckt 'n moment doof *ratter, ratter; grübel, grübel* guckt mich an und sagt: "du brauchst mir nicht sagen, wer da kommt - ich weiß, dass das meine freundin ist!" *süüüß*]
unter'm strich fand ich auf jeden fall, das es ein sehr netter abend war - müsste man mal wiederholen..! ... ~ wann denn, susan?? ^^

gestern ging's dann anlässlich torty's 18. geburtstags nach kervenheim...
ich kam da so um viertel nach acht an (papa hat mich mit'm auto gebracht, weil meine eltern schiss haben, wenn ich nachts so "weite" strecken mit'm fahrrad fahr' - die andren "guten" kevelaer war'n mit'm fahrrad), rannte der (schlechten) musik nach in den keller, betrat den betreffenden raum und wat sah ich? - mareike&simon, roland, uta&freund, laura jonas, jasmin, grandl, torty und maria sitzen da wie die hühner auf'er stange ~ ungespräching, gelangweilt, verkrampft ... und auf mein freundiges "hallo!" erntete ich erstmal (von einigen dümmlichen tussen, die da meiner meinung nach eh fehl am platz waren... *ich lehn mich mal wieder super weit ausm fenster...* ^^) relativ abfällige blicke (jasmin, grandl, laura jonas). nicht, das ich da nicht drübersteh'n würde - klar, im prinzip sind mir solch oberflächliche menschen sowas von egal...! ...aber ich hab' mir im ersten moment echt gedacht "scheiße, wo ist der ausgang??" ^^
naja, wenigstens kam ich zwischen mary und maria zu sitzen und nach einigen minuten zog es mary und mich dann auch schon für 'n zigarettchen nach oben in den garten wo wir dann glücklicherweise auch (endlich) susan&oli, biene&freddy und chrissi in empfang nehmen konnten. ~jubeljubel, freufreu~ irgendwann trafen dann auch noch [franzi (was mir ja relativ egal sein kann, weil wegen haben keinen wirklichen draht zueinander...),] flo, hannah und laura ein, was auch erfreulich war...
joa, als dann halt die ganzen netten leute da war'n, die "blöden" auch schon wieder ziemlich früh verschwanden [ooohh... :D ] und nach und nach auch immer mehr allohol floss [...] wurd' der abend immer besser...
da gab's zum beispiel sehr interessante gespräche mit biene [...] , "relativ" erfolglose abfüllungsversuche mit mir als "opfer" von flo und überhaupt und sowieso...
nachdem's mir dann aber in der nacht zu hause nich sooohoo gut ging [...], hab' ich beschlossen, nach wie vor wieder etwas weniger zu trinken...

so, dass war mein we...
und jetzt widme ich mich wieder meinen geschichtsunterlagen, weil wegen morgen lk-klausur... *seufz*
tööchen
24.9.06 17:23


wunderhübsch :) ...aber traurig...

<<< Evelyn sits by the elevator doors.
It's been 37 years since James died on St. Patrick's Day in 1964,
but she could not hold it against him.
There were times when there was nothing she could do
but lie in bed all day besides a picture of them together...
A picture of better days...

And just like James, I'll be drinking Irish tonight
and the memory of this last work week will be gone forever...
Evelyn, I'm not coming home tonight
if we're never together,
if I'm never back again
well, I swear to god that I'll love you forever
Evelyn, I'm not coming home tonight...

In all the years that went by
she said she'd always love him
and from the day that he died she never loved again.
And in his wallet she kept on her nightstand an A.A. card and a lock of red hair.
Kept secrets of pride locked so tight in her heart
it killed a part of her before the rest was gone.
She said, "if I would have known
just how things would have ended up I just would have let myself die."

And just like James, I'll be drinking Irish tonight
and the memory of this last work week will be gone forever...
Evelyn, I'm not coming home tonight
if we're never together,
if I'm never back again
well, I swear to god that I'll love you forever
Evelyn, I'm not coming home tonight... >>>

[against me! - pints of guiness make you strong]
25.9.06 18:31


das wird nicht gerade einer meiner tiefsinnigsten und längsten einträge, aber..:

...wir haben jetzt zwei wochen
~~FEEEEEEERiiiiiiiiiiiiiEEEN~~ !!




[damit ist alles gesagt, oder..? ]
29.9.06 17:40





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung