Startseite
  Archiv
  über mich
  find ich gut/schlecht
  die kultparade
  tolle wörter
  annekdötchen
  200/300 fragen
  schlaue sprüche
  texte von dth
  ich liebe dich...
  200 dinge
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   
   
   fantii
   1live
   kurzgeschis
   songtexte
   der chrissi
   der fred
   die biene
   die schürmanns
   baaken
   timo böhl

http://myblog.de/petitefleurhelene

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
nette leute, interessante erkenntnisse und unter'm strich viel zu viel alkohol... ^^

...joa... ich würd' sagen, dass beschreibt mein wochenende wohl am besten... ^^
freitag war ja erstmal sturmiparty auf'fer wemberstraße mit oli, biene, freddy, maria, torty, laura, buschmann, hannah, marco, andre, paul, niklas, chrissi, schorschiiie, krause, jonas, max, nellesen, maike und so weiter und so fort aber auch 'nem haufen mehr oder weniger komplett unbekannter leudz... ne, susan?! ^^
so kam's zum beispiel, dass ich den 21-jährigen bamba aus poleyck(!) :D , der mich mit jimmy abzufühlen versuchte [...], kennenlernte... oder auch den reinemann... ne, chrissi?!
man traf aber auch alte gesichter, wie den christoph (wie auch immer der weiter heißt) - der riese, der irgendwann vor jahren bei uns aufm gymi abi gemacht hat und früher immer so'n roten bart und rote haare hatte... - den "älteren" kvggler'n müsste der bekannt sein...
aber auch auf die "üblichen verdächtigen" war verlass..: freddy kam irgendwann gegen 10, 11 uhr oder so bei susan an, weil er sich vorher noch mit sandro und sepher getroffen hatte und war -anders kann man's nich sagen- wirklich scheiße breit(!)... er fand das natürlich nich so toll aber ich fand seine hilflos verplante und verschämte art einfach zum knutschen...
[kleines zitat: freddy, maria, susan und ich steh'n hinten auf'm rasen; biene kommt den gartenweg lang gelaufen... - freddy fragt mich "wer ist das?" ich: "biene." freddy guckt 'n moment doof *ratter, ratter; grübel, grübel* guckt mich an und sagt: "du brauchst mir nicht sagen, wer da kommt - ich weiß, dass das meine freundin ist!" *süüüß*]
unter'm strich fand ich auf jeden fall, das es ein sehr netter abend war - müsste man mal wiederholen..! ... ~ wann denn, susan?? ^^

gestern ging's dann anlässlich torty's 18. geburtstags nach kervenheim...
ich kam da so um viertel nach acht an (papa hat mich mit'm auto gebracht, weil meine eltern schiss haben, wenn ich nachts so "weite" strecken mit'm fahrrad fahr' - die andren "guten" kevelaer war'n mit'm fahrrad), rannte der (schlechten) musik nach in den keller, betrat den betreffenden raum und wat sah ich? - mareike&simon, roland, uta&freund, laura jonas, jasmin, grandl, torty und maria sitzen da wie die hühner auf'er stange ~ ungespräching, gelangweilt, verkrampft ... und auf mein freundiges "hallo!" erntete ich erstmal (von einigen dümmlichen tussen, die da meiner meinung nach eh fehl am platz waren... *ich lehn mich mal wieder super weit ausm fenster...* ^^) relativ abfällige blicke (jasmin, grandl, laura jonas). nicht, das ich da nicht drübersteh'n würde - klar, im prinzip sind mir solch oberflächliche menschen sowas von egal...! ...aber ich hab' mir im ersten moment echt gedacht "scheiße, wo ist der ausgang??" ^^
naja, wenigstens kam ich zwischen mary und maria zu sitzen und nach einigen minuten zog es mary und mich dann auch schon für 'n zigarettchen nach oben in den garten wo wir dann glücklicherweise auch (endlich) susan&oli, biene&freddy und chrissi in empfang nehmen konnten. ~jubeljubel, freufreu~ irgendwann trafen dann auch noch [franzi (was mir ja relativ egal sein kann, weil wegen haben keinen wirklichen draht zueinander...),] flo, hannah und laura ein, was auch erfreulich war...
joa, als dann halt die ganzen netten leute da war'n, die "blöden" auch schon wieder ziemlich früh verschwanden [ooohh... :D ] und nach und nach auch immer mehr allohol floss [...] wurd' der abend immer besser...
da gab's zum beispiel sehr interessante gespräche mit biene [...] , "relativ" erfolglose abfüllungsversuche mit mir als "opfer" von flo und überhaupt und sowieso...
nachdem's mir dann aber in der nacht zu hause nich sooohoo gut ging [...], hab' ich beschlossen, nach wie vor wieder etwas weniger zu trinken...

so, dass war mein we...
und jetzt widme ich mich wieder meinen geschichtsunterlagen, weil wegen morgen lk-klausur... *seufz*
tööchen
24.9.06 17:23
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung